Mensch & Hund...

LEBEN gemeinsam (ER)LEBEN

html menu generator by Css3Menu.com

 

TERMINKALENDER

Offene Gruppenstunden u.a. sind im Stundenplan oder dem monatlichen Rundschreiben aufgelistet

17. Dezember 2017
13.00 Uh
r

Winterwanderung mit kleiner Weihnachtsfeier (3. Advent)

Infos hier

22. Dezember 2017
16.00 Uh
r - 17.00 Uhr

Lernspaziergang "Alltagsreize" (Treffpunkt: Hundeplatz Neuenmarkt, Anmeldung erforderlich) - leider bereits ausgebucht!

Für unsere Hunde ist deren Umwelt prall gefüllt mit tausenden Reizen, ob interessanten oder auch Angst einflößenden Geräuschen, leckeren Düften oder einfach nur spannenden Beobachtungen. Über Augen, Nase und Ohren strömen bei jedem Spaziergang Unmengen dieser Reize auf unsere Vierbeiner ein. Dabei ruhig zu bleiben, auf den Menschen zu achten oder gar ordentliche Leinenführigkeit zu zeigen, fällt gerade jungen oder generell schnell aufgeregten Hunden dabei unendlich schwer und sollte immer wieder trainiert werden. Lernspaziergänge finden in Kleingruppen von maximal fünf Hunden statt.

24. Dezember 2017
14.00 Uh
r
Spaziergang zum Heiligen Abend mit gemütlichem Beisammensein bei Glühwein, Kinderpunsch, Tee und Plätzchen (wer möchte), Treffpunkt ist am Hundeplatz
25. Dezember 2017
14.00 Uh
r - 16.00 Uhr
Jederhundtreffen zum 1. Weihnachtsfeiertag mit Glühwein, Heißer Schokolade, Kaffee, Plätzchen und Kuchen
26. Dezember 2017
14.00 Uh
r - 16.00 Uhr
Jederhundtreffen zum 2. Weihnachtsfeiertag mit Glühwein, Heißer Schokolade, Kaffee, Plätzchen und Kuchen
27. Dezember 2017
18.00 Uh
r

Aktionstreff "Wünsche für das neue Jahr" mit Hundepower-Stammtisch im Anschluss

Das Jahr 2018 ist im Großen und Ganzen gut geplant, was Themenabende, Workshops, Wanderungen etc. betrifft. Ich stelle euch gerne an diesem Tag alles vor, was bereits fest organisiert ist. Aber Themen für Aktions- und Lauftreffs, Ausflugsziele u.ä. sind noch relativ offen. Habt ihr besondere Vorstellungen? Gibt es bestimmte Wünsche, die wir ins Auge fassen sollen? Was ist mit Sonderaktionen, welche Ideen schwirren euch im Kopf rum? Wir nutzen den heutigen Aktionstreff zum Brainstorming... für ein tolles, erlebnisreiches neues Jahr!

31. Dezember 2017

Silvesterwanderung und Übernachtungsparty

Infos hier

04. Januar 2018
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Kostenlose Tiersprechstunde

... mit Manuela Knaus (Tierphysiotherapie, Akupunktur nach TCM, Hundeernährungsberatung) , Jessica Müller (Tierheilpraktikerin) und Birgit Oeckl (Hundepsychologin nach Thomas Riepe), eine verbindliche Anmeldung ist notwendig. Mehr Infos hier

09. Januar 2018
19.00 Uh
r - 20.00 Uhr

Minikursbeginn "Wohlfühlzeit für Mensch & Hund" (3x 1 Stunde)

Stress beim Hund bedeutet Stress beim Menschen... und umgekehrt schafft Stress beim Menschen auch gleichzeitig einen gestressten Hund. Wir spiegeln unsere Vierbeiner wider... oder sie uns? Gönnen wir uns zusammen mit unserem Liebling - gerade in der kalten Jahreszeit - eine Wohlfühlzeit, die nicht nur den Erregungspegel senken kann, sondern gleichzeitig ganz enorm Bindung aufbaut! In diesem Kurs lernen Teilnehmer unter anderem Grundzüge aus dem Tellington Touch kennen und bei ihrem Hund anzuwenden, um ihm zu körperlicher Entspannung zu verhelfen. Aber auch weitere spezielle Übungen, die einen ausgeglichenen Hund (und damit Mensch) schafft, sind Bestandteil. Dieser Kurs ist nicht nur für hibbelige, sondern vor allem auch unsichere und ängstliche Hunde geeignet, um diesen wieder zu mehr Lebensfreude und Lebensqualität zu verhelfen.

12. Januar 2018
17.00 Uh
r - 18.00 Uhr

Kursbeginn "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" (6x 1 Stunde)

Hunde benutzen sogenannte Calming Signals (Beschwichtigungssignale), um Konflikte und Aggressionen zu unterbrechen oder zu vermeiden; sie dienen zur Beruhigung, zur Verständigung, zur Konfliktlösung und zum Stressabbau. Sie setzen sie aber nicht nur bei Artgenossen ein - sehr häufig kann das geschulte Auge beobachten, wie die Vierbeiner versuchen, uns Menschen im normalen Alltag oder vor allem bei der Ausbildung Signale zu geben. Wie deutet man diese Signale richtig? Hunde kommunizieren über Körpersprache, Mimik und Gestik. Wir Menschen dagegen kommunizieren vorwiegend verbal... da sind Missverständnisse im Miteinander eigentlich vorprogrammiert. Um dies zu vermeiden, müssen wir die Ausdrucksmöglichkeiten unserer Vierbeiner besser kennenlernen und uns auf ihre Ebene begeben. In diesem Kurs lernt der Mensch, den Hund zu beobachten und zu verstehen, die eigene Körpersprache ganz gezielt einzusetzen, ohne Sprache Grenzen zu setzen und durch die geschulte höhere Präsenz zu führen.

14. Januar 2018
10.00 Uh
r - 16.00 Uhr

Ausflug zur CACIB nach Nürnberg

Weitere Infos folgen

21. Januar 2018
10.00 Uh
r - 16.00 Uhr

Tagesseminar "Mein Hund ist, was er isst", Manuela Knaus

Infos hier

28. Januar 2018
10.00 Uh
r - 17.00 Uhr

Einsteiger Fotoworkshop Tierfotografie, Anna Riedel (Lieblingsbild Fotografie)

Infos hier

Februar/März 2018
Termin folgt

Kursbeginn "Das große Hunde-ABC" (6x 1 Stunde... als Vorbereitung auf den Hundeführerschein)

Für viele Menschen ist ein Leben ohne Hund unvorstellbar und die Zahl der Hundefreunde steigt stetig. Heutzutage werden aber an Hunde und ihre Halter gewisse Anforderungen gestellt, damit Mitmenschen, andere Hunde und Tiere oder gar der Halter und sein Hund selbst nicht gefährdet werden. Das erfordert vom Hundehalter nicht nur rücksichtsvolles und vorausschauendes Handeln, sondern auch theoretisches Wissen und praktische Erfahrung im Umgang mit seinem Hund. Mit dem D.O.Q.-Test 2.0, dem sogenannten Hundeführerschein, können sowohl Neuhundehalter als auch erfahrene Hundehalter ihre Sachkunde rund um den Hund in einem bundesweit einheitlichen Test unter Beweis stellen. Der D.O.Q.-Test 2.0 besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil; bei bestandener theoretischer Prüfung erhält der Hundehalter ein Zertifikat ausgestellt, welches ihn zur Teilnahme am praktischen Teil der D.O.Q.-Test 2.0-Prüfung berechtigt. Die Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung (AG-H) in der Bundestierärztekammer hat gemeinsam mit auf Verhaltenstherapie spezialisierten Tierärzten, veterinärmedizinischen Fakultäten und professionellen Hundeausbildern einen umfangreichen Fragenkatalog entwickelt, der von der Tierärztlichen Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung e.V. (TAG-H) fortgeführt wird. Dieser ist für den bundesweiten Einsatz geeignet und aufgrund der einheitlichen Durchführung in einem Höchstmaß objektiv, gültig und zuverlässig.

Der Kurs "Das große Hunde-ABC" bereitet interessierte Hundehalter in Theorie und Praxis auf den D.O.Q.-Test 2.0 vor. In Niedersachsen ist der D.O.Q Test 2.0 bereits Pflicht. Mit der Einführung des Hundeführerscheins wird dieses Bundesland aber sicherlich nicht alleine bleiben, sondern nimmt vielmehr eine Vorreiterrolle ein. Die anderen Bundesländer - auch Bayern - stehen bereits in den Startlöchern. Außerdem... sachkundige Hundehalter mit wohl erzogenen Hunden erfahren eine höhere Akzeptanz und fördern das positive Image des Hundes in der Öffentlichkeit!

Inhaltlich werden folgende Themen behandelt: Vorbereitung zur theoretischen Prüfung (mit allen relevanten Sachthemen) - Trainingseinheiten zu den geforderten Übungen im Praxisteil (Begegnungen mit Radfahrern, Joggern oder Hunden, Rückruf, sicheres SITZ, PLATZ und BLEIB, Leinenführigkeit, das korrekte Führen des Hundes in der Öffentlichkeit). Im Kurspreis nicht inbegriffen sind die Kosten der praktischen Prüfung, die von einer externen Prüferin abgenommen wird. Für uns wird Trainerkollegin Evelyn Krischke aus Oberkotzau, zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein, anreisen. Ein Termin für die beiden Prüfungen (Theorie im Vorfeld bei uns in Neuenmarkt, Praxis mit maximal 6 Mensch-Hund-Teams pro Tag an einem noch zu bestimmenden Ort) wird am Ende des Kurses mit allen abgestimmt, die sich nach den 6 Trainingseinheiten sicher fühlen und anmelden möchten. Wir schreiben den Kurs gleich doppelt aus, wobei sich der Inhalt Dienstag und Freitag immer gleicht. So können insgesamt 12 Mensch-Hund-Teams gleichzeitig auf den offiziellen Hundeführerschein vorbereitet werden. Falls Fragen sind, meldet euch bitte!

KOSTEN
EUR 99,00 Nicht-Mitglieder

EUR 69,00 Hundepowermitgliedschaft
BRONZE
EUR 59,00 Hundepowermitgliedschaft SILBER

EUR 49,00 Hundepowermitgliedschaft GOLD

(schriftliches Unterrichtsmaterial nach jeder Stunde eingeschlossen)

Prüfung des Theorieteils (Prüfungstermin Frühjahr 2018)
EUR 40,00 pro Mensch-Hund-Team

Prüfung des Praxisteils (Prüfungstermin Frühjahr 2018)
EUR 60,00 pro Mensch-Hund-Team (zuzüglich Fahrtkosten, die für die Prüferin anfallen, geteilt durch die Anzahl der Teilnehmer pro Tag)

04.-06. Mai 2018

3-Tages-Workshop "Sind das alles Ihre? - Teil II" mit Ines Kivelitz - aktive Plätze leider bereits ausgebucht

Infos hier

09227/902527 0171/8067525 info@erlebniszentrum-hund.de

Unsere Hundepower-Smartphone App... einfach kostenlos herunterladen
und alle Infos, Termine und wichtigen Mitteilungen direkt auf's Handy bekommen

iTunes Amazon Phone Android Webshadow

© Christine Ströhlein, Hundepower auf 4 Pfoten/Erlebniszentrum für Mensch & Hund, Wirsberger Straße 12, 95339 Neuenmarkt